Kontakt
040 300 61 99-30Paulick Rechtsanwälte
Esplanade 39
20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 300 61 99-30
Fax: +49 (0)40 300 61 99-31
info@paulick-anwaelte.de

Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht stellen wir eine vollumfängliche Beratung und Vertretung, sowohl von Einzelpersonen als auch Versicherungen, in den folgenden Bereichen sicher:

Verkehrszivilrecht, insbesondere im Verkehrshaftungs- und Vertragsrecht

Unfallregulierung Sachschäden

  • Schadenfeststellung durch Sachverständigengutachten
  • Reparaturkostenerstattung
  • Erstattung der Kosten des Sachverständigengutachtens
  • Wertminderungsansprüche
  • Mietwagenkostenerstattung
  • Nutzungsausfallansprüche
  • Abschleppkosten
  • Standgelderstattung
  • An- u. Abmeldekosten
  • Erstattung der Kostenpauschale
  • Erstattung der Rechtsanwaltsgebühren
  • Besonderheiten bei Leasingfahrzeugen
  • Kleidungsschaden
  • Transportschaden

Unfallregulierung Personenschäden

Schmerzensgeld

  • Bezifferung des Schmerzensgeldes
  • verbleibende Dauerschäden
  • entgangene Lebensfreude
  • entgangener Urlaub
  • Schadenminderungspflicht
  • Schockschäden
  • HWS- Schleudertrauma
  • Extremverletzung
  • Kapitalentschädigung
  • Rentenentschädigung
  • Haushaltsführungsschaden
  • Erwerbsschaden

Autokauf

  • Formularkaufvertrag
  • Gewährleistungsansprüche bei An- und Verkauf

Versicherungsrecht (insbesondere Kfz-, Kasko- und Personenversicherungsrecht)

Verkehrsstraf-, Bußgeld- und Ordnungswidrigkeitenrecht

  • Nötigung im Straßenverkehr § 240 StGB
  • Trunkenheitsfahrt § 316 StGB
  • Straßenverkehrsgefährdung § 315 c StGB
  • Verkehrsunfallflucht § 142 StGB
  • Fahrlässige Körperverletzung § 229, 230 StGB
  • Fahrlässige Tötung § 222 StGB
  • Entzug der Fahrerlaubnis
  • Beschlagnahme und vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis
  • Sperre für die Erteilung einer Fahrerlaubnis
  • Wiedererteilung der Fahrerlaubnis
  • Geldstrafe
  • Eintragung im Verkehrszentralregister in Flensburg und Bundeszentralregister
  • Tilgung der Eintragungen im Verkehrszentralregister
  • Punktelöschung
  • Geschwindigkeitsüberschreitung und Messverfahren
  • Rotlichtverstöße
  • Abstandunterschreitung und Abstandsmessung
  • Geldbuße
  • Fahrverbot
  • Bußgeldbescheid
  • Anhörungsbögen Betroffener/ Zeuge
  • Einspruch gegen Bußgeldbescheid
  • Fahrtenbuchauflage
  • Verjährung von Ordnungswidrigkeiten

Recht der Fahrerlaubnis

  • Verstöße in der Probezeit
  • Nichtbestehen der Probezeit
  • Nachschulung
  • Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU)
  • Wiedererteilung der Fahrerlaubnis
  • Punkteabbaukurse
  • Nachschulung alkoholauffällig gewordener Kraftfahrer
  • Auslandsfahrerlaubnis

Ihre Spezialisten im Verkehrsrecht:
Jan-Uwe Gundel und Stefan Meyer

.